Förderprogramme für iPads zur Zeit leider nicht vorhanden

iPads für alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule wünschenswert

10.11.2022, 17:42 Uhr | Wadersloh, Liesborn. Diestedde
iPads für alle wünscht man sich in der Sekundarschule
iPads für alle wünscht man sich in der Sekundarschule

Gut nachvollziehen lässt sich der Wunsch der Schulleitung der Sekundarschule, sobald als möglich alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule mit einem iPad auszustatten, um die pädagogischen Medienkonzepte umsetzen zu können.

Die iPads sollen auch für das Lernen zu Hause eingesetzt werden. Im letzten Schulausschuss ( 9.11.) waren sich aber alle Mitglieder darüber einig, dass der Einsatz von iPads inzwischen zum Schulalltag gehöre. Deshalb beauftragte der Ausschuss die Verwaltung, sie möge mit der Schulleitung eine Strategie erarbeiten, wie auf Dauer eine Vollausstattung der Schülerinnen und Schüler möglich ist. Für den Fall, dass in 2023 für die Umsetzung des Konzeptes Haushaltsmittel benötigt werden, ist der Ansatz von 20.000 Euro gedacht, der mit einem Sperrvermerk versehen werden soll und folglich erst nach Beschluss der gemeindlichen Gremien zur Verfügung steht. Das Konzept soll in der ersten Sitzung des SKS 2023 vorgestellt werden.

Ihr Kommentar

Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.