Markus Höner unser Kandidat für den Landtag

Briefwahl unterlagen können bis zum 13. Mai beantragt werden

20.04.2022, 16:14 Uhr | Wadersloh. Liesborn, Diestedde

Die Wahlplakate für die Landtagswahlen am 15 Mai hängen in allen Wadersloher Ortsteilen. Die Ortsunion Diestedde hat sogar ein Unikat anfertigen lassen, das den Landtagskandidaten der CDU für den Südkreis Warendorf nach einem Besuch des Schloss Crassensteins zusammen mit Mitgliedern der Jungen Union und der OU Diestedde zeigt.
Markus Höner hatte kürzlich das Innovationszentrum Schloss Crassenstein in Diestedde besucht. Jetzt macht das Plakat an der B 58 im Kreuzungsbereich mit der Langen Straße auf die Landtagswahl und unseren Direktkandidaten aus Beckum-Vellern aufmerksam.
Wie bei jeder Wahl haben die Wahlberechtigten auch diesmal wieder die Möglichkeit der Briefwahl.

Die Beantragung eines Wahlscheins mit Briefzustellung ist noch bis zum 13. Mai, auch online, möglich. Mit dem Antrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte ist auch die schriftliche Beantragung der Wahlunterlagen oder mittels des personifizierten QR-Codes möglich. Die Briefwahlunterlagen werden nach Einreichung des Antrags per Post zugestellt.

Informationen zur Antragstellung sind auf der Wahlbenachrichtigungskarte und auf der Homepage www.wadersloh.de zu finden. Aufgrund der deutlich erhöhten Briefwähler wurde die Wahlbezirkseinteilung in der Gemeinde Wadersloh angepasst. Alle Wahlberechtigten werden daher gebeten, darauf zu achten, welches Wahllokal auf der Wahlbenachrichtigungskarte steht, da sich im Vergleich zu früheren Wahlen Änderungen ergeben haben, so in Diestedde, wo nur mehr in der Grundschule gewählt wird.

Seit dem 19. April ist zudem die Wahl im Rathaus möglich. Hierzu wird in Raum 101 im 1. Obergeschoss des Rathauses ein Briefwahllokal eingerichtet. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorgaben kann zu den bekannten Öffnungszeiten des Rathauses ab sofort und ohne Terminvergabe gewählt werden.