Markus Höner stellt sein Wahlprogramm vor

Politischen Frühschoppen der CDU Ortsunion Liesborn in Göttingen

03.04.2022, 17:01 Uhr | Liesborn
Markus Höner bei Frühschoppengespräch in Liesborn- Göttingen im Hintergrund Ratsmitglied  Markus Woermann
Markus Höner bei Frühschoppengespräch in Liesborn- Göttingen im Hintergrund Ratsmitglied Markus Woermann

Einen gelungenen Start in Wahlkampfphase zur Landtagswahl konnte die CDU Ortsunion Liesborn vermelden. Unter Einhaltung der Corona Bestimmungen konnte nach zweijähriger Pause erstmalig Ende März der traditionelle politische Frühschoppen in der Gaststätte „Zur Linde“ in Liesborn-Göttingen wieder stattfinden. Dabei stellte sich Markus Höner, CDU Kreisvorsitzende und CDU Kandidat für die Landtagswahl am 15. Mai 2022, vor. Höner ist extra 30 Minuten früher in den südlichen Zipfel seines Wahlbezirks gekommen, um gemeinsam mit Markus Woermann (Ratsmitglied) und Klaus Grothues (CDU Vorsitzender Liesborn) einen Rundgang durch Göttingen zu machen.
Besonders beeindruckt zeigte sich Markus Höner dabei von der St. Georg Kapelle. Zu Beginn des Frühschoppens benannte der dreifach Familienvater und Landwirt die die folgenden Schwerpunktthemen für seine angestrebte Arbeit im Landtag Düsseldorf:

Eine regionale, langfristig gesicherte und bezahlbare Energiepolitik; ein vielfältiges Bildungsangebot zur Chancengleichheit aller Kinder; eine moderne sowie nachhaltige Landwirtschaft, die unbedingt auch ernährungssichernd sein muss, was in diesen Krisenzeiten besonders bewusstgemacht werden muss. Besonders liegt Höner, der in Beckum-Vellern lebt, das Thema Heimat und der ländliche Raum am Herzen.



Im Anschluss an seine Vorstellung entwickelte sich eine lebendige Diskussion, bei der die kommunalpolitische Kompetenz von Markus Höner durch seine langjährige Arbeit im Stadtrat der Stadt Beckum besonders zum Ausdruck kam.
Abschließend ging es noch um lokale Themen. Besprochen wurden z. B. die Bauoption rund um den Kapellenplatz, die CDU Auffassungen zur differenzierten Sicherung von Regenrückhaltebecken oder das Thema Denkmalschutz. Mit den Worten „Ich wünsche Dir viele so interessante Bürgergespräch, wie heute Vormittag hier in Göttingen und Erfolg am 15. Mai 2022“ bedankte sich der CDU Vorsitzende Klaus Grothues und überreichte dabei Markus Höner den beliebten Notizblock in der Nachbildung des Liesborner Evangeliars.