Vom Lehrschwimmbecken zum Museum

CDU-Antrag sieht neue Wegführung vor

31.03.2021, 19:47 Uhr | Liesborn
Nach Abschluss der Baumaßnahmen am Liesborner Lehrschwimmbecken, sollten auch die Wege zum Klosterhof, zum  Abteimuseum und zum Schützenplatz überplant und zügig  fertiggestellt werden.
Nach Abschluss der Baumaßnahmen am Liesborner Lehrschwimmbecken, sollten auch die Wege zum Klosterhof, zum Abteimuseum und zum Schützenplatz überplant und zügig fertiggestellt werden.

Nach Bewilligung eines Bundeszuschusses von 280.000 Euro für die Sanierung des Liesborner Lehrschwimmbeckens geht es hoffentlich nun mit den Bauarbeiten zügig voran. Auch der Umbau des Museums Abtei Liesborn macht Fortschritte und wird bald abgeschlossen sein, sodass auch das Umfeld, die Wege und Rasenflächen überplant oder neu instand gesetzt bzw. eingesät werden können.

Dabei bekommt die Wegführung vom Parkplatz Schwimmhalle zum Schützenplatz und östlich entlang des Klosterhofes hin zum Museumsvorplatz eine besondere Bedeutung. Dort,gegenüber des Eingangs in den Klosterhof, wird zukünftig der neue Haupteingang zum Museum Abtei Liesborn sein.

Auch der Bereich vor der Gaststätte Klosterhof ist zu berücksichtigen, um zukünftig dort eine mögliche Außengastronomie zu erleichtern.

Im Antrag der CDU-Fraktion wird nun die Verwaltung gebeten, dazu eine Planskizze zu erstellen und die möglichen Kosten der Maßnahmen zu schätzen. Die Umsetzung sollte zum Abschluss der Sanierungsmaßnahme Lehrschwimmbecken eingeplant und realisiert werden.