Archiv
28.05.2014, 23:20 Uhr | luster
Neuer Fraktionsvorstand einstimmig gewählt
Rudi Luster-.Haggeney Nachfolger von Ulrich Bösl
Nach der sehr erfolgreichen Kommunalwahl mit dem Gewinn aller Direktmandate und dem Ausbau der absoluten Mehrheit bestimmte die neue CDU-Fraktion ihre neue Führung. Dabei wurde Rudi Luster-Haggeney einstimmig zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt, sein Stellvertreter wurde Klaus Grothues.
Den neuen Fraktionsvorstand komplettieren Stefan Braun und Thorsten Gövert. Der neue Vorsitzende lobte ausdrücklich den engagierten und von vielen getragenen Wahlkampf. Zahlreiche Aktionen, beginnend mit dem Erstellen der Prospekte und Plakate, endend mit einer Vielzahl von Hausbesuchen und einer "Brötchenaktion" am Wahlsonntag komplettierten den Wahlkampf der CDU. "Die Bürgerinnen und Bürger haben offensichtlich  honoriert, dass die Kandidatinnen und Kandidaten stark in Vereinen und Verbänden vernetzt sind. Damit sind sie  immer ansprechbar. Das wird auch in Zukunft so bleiben, sprechen Sie uns an“, forderte Luster-Haggeney auf. „Bürgernähe ist ein Markenzeichen der CDU in der ganzen Gemeinde.“ Damit verband er den besonderen Dank an die Wählerinnen und Wähler, die ein solch überzeugendes  Wahlergebnis für die Gemeinde, aber auch für den Kreistag möglich gemacht haben. Rudi Luster-Haggeney machte abschließend deutlich, dass ihm eine konstruktive und sachliche Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen, besonders aber mit Bürgermeister Christian Thegelkamp, wichtig sei, selbstverständlich würde die Handschrift der CDU deutlich erkennbar bleiben.


Der neue Vortstand der Wadersloher Ratsfraktion: von links Stefan Braun, Klaus Grothues, Rudi Luster-Haggeney und Thorsten Gövert
Wadersloh -