Kunstpfad „Wege nach Liesborn“ erweitert

Sponsor spendet zusätzliches Kunstwerk

13.05.2022, 09:26 Uhr
Die beim letzten Bildhauersymposium in Liesborn entstandenen Kunstwerke sind inzwischen auf dem Weg zum Liesborner Holz aufgestellt worden.
Die beim letzten Bildhauersymposium in Liesborn entstandenen Kunstwerke sind inzwischen auf dem Weg zum Liesborner Holz aufgestellt worden.

Viele Spaziergänger zwischen dem Wanderparkplatz an der Liesborner Straße und dem Liesborner Holz konnten sich in den letzten Wochen davon überzeugen, dass die prämierten Kunstwerke des letztjährigen 7. Bildhauersymposiums inzwischen auf ihrem endgültigen Platz aufgestellt worden sind.

Die Jury und der Ausschuss für Schule, Kultur und Sport hatten die Kunstwerke „Zeitschranke“ und „Wanderer nach Liesborn“ ausgezeichnet. Erfreulich, dass nun auch das von einem Sponsor gestiftete dritte Kunstwerk „Von weitem der Klang“ von Michael Rofka aus Laatzen bei Hannover seinen Platz in der Reihe „Wege nach Liesborn“ bekam. Die viel beachtete „Zeitschranke“ verblieb auf ihrem an der westlichen Eingangsseite des Museums vorgesehenen Platz.
Damit ist das im Vorfeld wegen der Erweiterung bzw. Umbesetzung der Jury heftig diskutierte 7. Bildhauersymposium der Gemeinde Wadersloh erfolgreich und sehr harmonische abgeschlossen worden.